[ 15 / 25 users online ] - Mittwoch, 30. März 2016 - 16:15 
unrealEXTREME.de
» Home / Startseite
» Alte Startseite
» Forum
 
» Misc. / UX-Base
» Clans/Szene
» Unreal
» Unreal Tournament
» Unreal Tournament 2003
» Unreal Tournament 2004
» Unreal 2
» America's Army
» Devastation
» DukeNukem Forever
» Deus Ex 1/2
» Men of Valor
» Rune
» RS: Raven Shield
» Splinter Cell
» Tribes 3: Vengeance
» Tactical Operations
» XIII
 
login
    username:
    
    password:
    
 
    
 
lost password ?
register ?


latest news 
16.08: Gears of War News...
16.08: RO: Update Details u...
05.08: UT 2007 auf PS3 mit ...
13.07: Gears of War für den...
06.07: Neuer Bioshock Trail...

vote 

there is currently no vote running...

Werbung 


Partner 

unrealLegacy.de - Unreal Tournament 3 und mehr...



wayFINDER.de - Das SpieleSeitenVerzeichnis von Gamern fuer Gamer...

TO-Nation.de/com...



Bungie.de - Halo Universe

OpenLeague.de


Link us ;)) 

unrealEXTREME.de



 
news 
 » news
 » archive

articles 
 » Berichte
 » Interviews
 » Kommentare
 » Previews
 » Reviews
 » Tests

FAQ 
 » unrealx.de

community 
 » clanList
 » forum
 » guestbook
 » userlist
 » server

gallery 
 » overview
 » statistics

image gallery 
 » unrealx.de

filewizard 
 » fileBASE
 » Tools
 » UEngine-Games
 » Unreal II
 » Unreal Tournament
 » UT 2003
 » UT2003Camp
 » UT2004

links 
 » UEngine
 » Unreal II
 » Unreal Tournament
 » UT 2003
 » UT 2004

staff 
 » impressum
 » contact

 


 articles
 
 articlesearch:  
Interviews  Troopers: Dawn of Destiny Interview (dt.)   JeDiDrAko 06.08.2003 

1.) Als erstes, um was geht es überhaupt in Troopers?

Troopers: Dawn of Destiny ist eine Total Conversion für Unreal Tournament 2003, das den Spieler in das Star Wars Universum schickt. Mit dabei sind Playermodels und -skins von Sturmtruppen und Rebellen; Maps von Orten wie Dagobah, Endor und Yavin IV; brandneue Waffen wie die A280 Blaster Rifle und den DLT-19 Heavy Blaster; ein komplett neuer Spielmodi, der auf Teamplay aufbaut und komplett neue Musik und Soundeffekte, nicht zu vergessen die nagelneuen Voicepacks; Troopers ist wirklich eine Total Conversion die das alles drin hat. Bisher wurde nur die Demo des Spiels veröffentlicht, doch durch die ständig dazukommende Anzahl der Maps, Waffen, Models und was sonst noch reinpasst, können sich Fans auf viel Inhalt und cooles Gameplay gefasst machen.


2.) Also bist du ein großer Star Wars Fan?

Ich würde mich als solcher bezeichnen! Natürlich besteht das ganze Team aus absoluten Star Wars Fans; das müssen wir sein oder wir würden nicht dabei sein. Als Autor des Teams muss ich das Star Wars Universum in- und auswendig kennen, sonst könnte ich nicht darüber schreiben. Kahlzarg, unser lead modeler, ist ein totaler Fan der Star Wars Waffenarsenal, und wir löchern ihn alle mit Fragen zur Funktionsweise der verschiedenen Waffen. Andererseits sind wir auch alle große Fans der Star Wars Welt und unser Projekt, dass so aussieht, als ob es Früchte tragen könnte, beeindruckt uns immer wieder aufs neue.


3.) Wie hat LucasArts auf Troopers reagiert?

Davon ausgehend, dass wir mit Star Wars geistiges Eigentum benutzen, etwas das eigentlich ihnen gehört und es auch noch komplett außerhalb ihrer Firma tun, waren sie fantastisch. Sie waren sehr angetan und und sehr kooperativ gegenüber unserem Fortschritt. Natürlich, wir mussten einsehen, dass wir nicht die Erlaubnis zur Bewertung in Epic's Make Something Unreal contest erhalten würden, aber um ehrlich zu sein hat das Troopers Team das bereits erwartet. Während Lucas Arts uns frei unsere Mod entwickeln lässt, Geld verdienen mit deren geistigen Eigentum IST ein wenig unverschämt, was denkst du? Natürlich würde das eine ausreichende Platzierung um Geld zu gewinnen beinhalten, aber es ist immer gut alles frisch in Aussicht zu behalten! Wir haben immer noch viel Spaß die Modifikation zu entwickeln, wir lieben immer noch jeden Augenblick der Produktion und wir erhalten immer noch großartige Hilfe von unseren Fans. Was würden wir mehr wollen?

4.) Seit ihr glücklich über die veröffentlichte Demo? Gibt es irgendwas, das besser hätte sein können?

Jede Menge. Fast alles in der Demo könnte besser sein, aber wir hätten niemals all die Konzepte, die Ideen und das Feedback, das wir haben, erhalten, wenn wir sie nicht veröffentlicht hätten. Wir bekommen immer Anregungen, Meinungen und Kritik von den Fans und ein guter Weg der Anregung ist sie in die Mod zu packen. Maps werden überarbeitet und Code neu geschrieben, aber wir mögen gleichzeitig die Demo. Drei erstklassige Maps, acht verschiedene Skins, vier Blaster zum rumspielen und ganz neue Gameplayelemente; es ist ein wichtiger Punkt für die Zukunft der Mod. Kurz gesagt: Die Demo ist gut, aber die Dinge können NUR besser werden.


5.) Wie ist das Feedback aus der Star Wars Community, die eure Mod gespielt hat?

Very hilfreich. Wir haben unzählbare Mengen an E-Mails, Forenposts und Kommentaren im IRC bekommen, wie einzigartig und realistisch unser Star Wars FPS doch ist. Fans scheinen von der Atmosphäre des Spiels gefesselt zu sein und wie es den Spieler in seinen Bann zieht. Es tut immer gut solche Kommentare zu hören, da jedes einzelne Teammitglied sein Herzblut in die Mod gesteckt hat. Die Textureartists nehmen sich Zeit um das kleinste Detail auf ihrer Textur zu perfektionieren, während die Mapper authentische Szenen und Orte kreieren so das jeder sie aus der Original Triologie erkennt. Die Modeller haben atemberaubende Player Models und Static Meshes geschaffen, die optisch ungeschlagen sind, während die für den Sound und die Musik verantwortlichen Leute den Spaggat zwischen eigenem Stil und dem typischen Sound der Filme perfekt zustande gebracht haben. eXor hat Stunden am Waffencode zugebracht, während ich meine Zeit dem Schreiben von Hintergrundinfos und Biographien gewidmet habe, um noch mehr Publikum anzusprechen. Alles in allem war die allgemeine Reaktion wirklich positiv.


6.) Was können wir in den kommenden Versionen von Troopers erwarten?

Ganz einfach: Mehr von allem und natürlich neues Material. Erwartet die drei Demo Maps mit vielen Verbesserungen und einen ganzen Haufen neue frisch aus der Produktion. Erwartet neue Player Models und Skins, z. B. den Rebel Snow Soldier und den Imperial Snowtrooper, den Endor Rebellen und den Imperialen Scouttrooper. Erwartet neue Waffen, einschließlich den explosiven Thermal Detonatoren und Mano-a-Mano Vibroblades sowie Nahkampfwaffen. Erwartet frische Versionen des CleanSweep und brandneue Spieltypen, in denen das erfüllen von Objektiven im Vordergrund steht. Erwartet Fahrzeuge, die über die Oberfläche der Planeten rasen. Erwartet überarbeitete Ingame Menüs und komplett neue Musik- und Soundeffekte. Erwartet das alles und wir WERDEN es euch geben.


7.) Was denkst du über die Unreal Engine? ist sie wirklich so flexibel wie alle sagen?

Sie hat natürlich ihre Tücken wie jede andere verfügbare Engine, trotzdem ist UT 2k3 beeindruckend flexibel. Ich höre öfter wahre Lobeshymnen der verschiedenen Teammitgliedern über die bereitgestellten Tools. Um eine kurz zu nenen: ShroomDuck, ein Mapper und Textur Artist des Teams baute fractal animations in die Water Volumes der Dagobah und Endor Maps. Die Animationen wurden auf die schnelle eingebaut und für den Computer einfach zu errechnen, während sie die Dagobahsümpfen aussehen lassen, als ob es stark regnet. Außerdem geben sie dem Fluss auf Endor eine wunderbare Dynamik, die sonst fehlen würde. Wir benutzen Projectors in unseren Maps und sie sehen fantastisch aus. Alles in allem ist die Engine genial und wir sind sehr, sehr froh sie für Troopers gewählt zu haben.


8.) Gibt es noch irgend etwas was du all den UT2003: Troopers Fans noch sagen willst?

Ja: Danke für eure Hilfe. Danke, dass ihr uns in dick und dünn beigestanden habt, dafür das ihr uns eure Bedenken, wenn nötig, mitgeteilt habt und dafür, dass ihr uns eigene Entscheidungen habt treffen lassen, als es nötig war. Danke das ihr uns immer zum Grinsen gebracht habt, als es nötig war und danke, dass ihr uns mit euren freundlichen Worten immer wieder hochgeholfen habt. Wir machen das hier alles für euch, Jungs. Alles für euch

back to the article
comments


07.08.2003 - schwenker - hehe   
... kewles Interview



07.08.2003 - Dreadnought - jo   
jo, absolut... sogar auf planetunreal.com ne news dazu!!!
geil jedi




 comments error
 only registered users can write comments.