[ 15 / 25 users online ] - Mittwoch, 30. März 2016 - 16:15 
unrealEXTREME.de
» Home / Startseite
» Alte Startseite
» Forum
 
» Misc. / UX-Base
» Clans/Szene
» Unreal
» Unreal Tournament
» Unreal Tournament 2003
» Unreal Tournament 2004
» Unreal 2
» America's Army
» Devastation
» DukeNukem Forever
» Deus Ex 1/2
» Men of Valor
» Rune
» RS: Raven Shield
» Splinter Cell
» Tribes 3: Vengeance
» Tactical Operations
» XIII
 
login
    username:
    
    password:
    
 
    
 
lost password ?
register ?


latest news 
16.08: Gears of War News...
16.08: RO: Update Details u...
05.08: UT 2007 auf PS3 mit ...
13.07: Gears of War für den...
06.07: Neuer Bioshock Trail...

vote 

there is currently no vote running...

Werbung 


Partner 

unrealLegacy.de - Unreal Tournament 3 und mehr...



wayFINDER.de - Das SpieleSeitenVerzeichnis von Gamern fuer Gamer...

TO-Nation.de/com...



Bungie.de - Halo Universe

OpenLeague.de


Link us ;)) 

unrealEXTREME.de



 
news 
 » news
 » archive

articles 
 » Berichte
 » Interviews
 » Kommentare
 » Previews
 » Reviews
 » Tests

FAQ 
 » unrealx.de

community 
 » clanList
 » forum
 » guestbook
 » userlist
 » server

gallery 
 » overview
 » statistics

image gallery 
 » unrealx.de

filewizard 
 » fileBASE
 » Tools
 » UEngine-Games
 » Unreal II
 » Unreal Tournament
 » UT 2003
 » UT2003Camp
 » UT2004

links 
 » UEngine
 » Unreal II
 » Unreal Tournament
 » UT 2003
 » UT 2004

staff 
 » impressum
 » contact

 


 articles
 
 articlesearch:  
Berichte  Was war 2002 los? Was erwartet uns 2003?   Dreadnought 01.01.2003 

2002/2003 - Was war letztes Jahr los? Was erwartet uns dieses Jahr?

Das Jahr 2002 liegt hinter uns. Von den vielen Spielen konnten sich auch im letzten Jahr vor allem Spiele auf Unreal-Engine-Basis herauskristallisieren, welche allesamt gute bis ausgezeichnete Spiele darstellen.


Harry Potter 2 IngameDa wären die beiden Harry Potter Spiele, die auf eine starke Filmvorlage, dementsprechend gute Story und solides Stealth-GamePlay und natürlich die gute "alte" UnrealEngine bauen durften.

Released: 1. Quartal '02 (Teil1)
4. Quartal '02 (Teil2)

http://harrypotter.ea.com/


TO 3.3.0Ebenfalls auf der alten Engine beruhend, hatte Tactical Operations, die wohl erfolgreichste Mod zu Unreal Tournament, den Sprung in die Ladenregale geschafft, wo es jetzt, neben seinem härtesten Genrekonkurrenten Counter-Strike, auf seine Käufer wartet.

Released: 3. Quartal '02

http://www.tactical-ops.de/


Screenshot zu America's ArmyDann brach in der Mitte des letztens Jahres der nächste Schritt in der Evolution der Unrealengines an: Der taktische Shooter der US-Army "Americas Army: Operations" wurde zum kostenlosen Download angeboten und seitdem ständig per Patch erweitert. Die erstmals verwendete UnrealWarfare Engine macht dabei extrem detaillierte und realistische Aussenwelten möglich und merzt damit die größte Schwäche der alten Engine aus.
Zudem ist das Game schön realistisch, die Einsätze sind fair und das Army-Flair kommt authentisch rüber.

Released: 3. Quartal '02

http://www.americasarmy.com/


 Schließlich erreichte uns dann der wohl am sehnlichst erwartete Nachfolger des letztens Jahres: Unreal Tournament 2003 setzt die Tradition des besten Multiplayershooters fort. Die Grafik ist natürlich erste Sahne, die Spielmodi abwechslungsreich (neu hinzugekommen bzw. modifiziert sind Bombing Run und Double Domination), die KI ist besser als jemals zuvor und die Maps sind einfach bombastisch. Dieses Spiel wird man auch 2005 noch spielen!

Released: 4. Quartal '02

http://www.unrealtournament2003.com/


Doch nun liegt ein neues Jahr vor uns. 2003 wird dabei noch actionreicher und spaßiger als das vorherige, und auch hier werden Games mit der UnrealEngine Garanten für Spielspass und Bombastgrafik sein. Uns erwarten Unreal 2: The Awakening, Splinter Cell, Devastation, XIII, Deus Ex 2, Rainbow Six: Raven Shield und wenn alles gut geht, dann auch die fast tot geglaubten Spiele Y-Project und Duke Nukem Forever.


U2 Shot 8Unreal 2 kann mit vielen abwechslungsreichen Locations, Interaktion mit computergesteuerten Teammitgliedern, tollem Levelaufbau, einer Fülle an Waffen, sehr ausgereifter künstlicher Intelligenz, vielfältigen Missionen und einer
verführerischen Assistentin namens Aida aufwarten. Nur an einem Multiplayermodus fehlt es, aber dem Solisten wird hier dafür mehr als genug geboten werden.

geplanter Release: 6.2.'03

http://www.unreal2.com/


Deus Ex 2 Shot 2Wem die Story von Unreal 2 (Artefaktsuche) zu dünn ist, der wird sich über Deus Ex 2 freuen. Ich gehe davon aus, dass die ohnehin schon brillante Geschichte des Vorgängers (Verschwörung, Weltherrschaft, Illuminaten um nur einige Schlagwörter zu nennen) perfekt weitererzählt wird. Man spielt als Agent, welcher durch verschiedene Technik-Gimmicks aufgerüstet werden kann und durch das Erreichen von Missionszielen Erfahrungspunkte erhält. Der Mix aus Action, Adventure und Rollenspiel wird für den Sommer erwartet.

geplanter Release: 3. Quartal '03

http://www.deusex2.com/


 Splinter Cell Splinter Cell, welches ich schon letztens etwas genauer unter die Lupe genommen habe, ist ein reinrassiger Stealth-Action-Titel. Möglichst leise und unerkannt vorgehen lautet die Devise. Nebenbei sollen nur einige Aufträge für die NSA erledigt werden . Sam Fisher, der Agent in dessen Rolle man schlüpft, kann auf verschiedene Geräte wie Nachtsicht-, Wärmesichtgerät oder optischem Kabel zurückgreifen, um nur einige zu nennen. Zudem ist der Kerl extrem gelenkig und hangelt, duckt, schleicht und rollt sich wo er nur kann. Seine Gegner kann er verhören oder als Geisel, sozusagen als Schutzschild, missbrauchen. Die Musikuntermalung und die realistischen Schatteneffekte sowie die Physikengine übermitteln indes eine fesselnde Atmosphäre.

geplanter Release: Januar '03

http://www.splintercell.de/


XIII - ScreenshotAuch in XIII ist verdecktes Vorgehen und Schleichen von Vorteil. Da sie nicht wirklich wissen wer sie sind, müssen sie ihrem Gedächtnis wieder auf die Sprünge helfen, und was hat das mysteriöse XIII-Tatoo auf ihrem Körper verloren? Auf der Suche nach Antworten stößt man schnell auf feindlich Gesinnte. Die starke Story, welche von der französischen Comicvorlage zehrt, die comicartige aber keinesfalls anspruchslose Grafik und die Möglichkeit mit etlichen Gegenständen zu interagieren werden auch hier für reichlich Spielspass sorgen.

geplanter Release: wahrscheinlich erst im 2. Quartal '03

http://www.ubi.com/DE


Devastation Shot 2Mit Devastation erwartet uns dann dieses Jahr ein weiterer reinrassiger Actiontitel. Das Ganze spielt sich in einer postapokalyptischen Zukunft ab, was für eine bedrückende und auch fesselnde Atmosphäre sorgen könnte. Man darf mit NPC-Teamkameraden kämpfen und über 30 verschiedene Waffen nutzen. Außerdem lässt einem das Spiel relativ freie Hand, was die Vorgehensweise des Spielers angeht. Man kann bleispuckend durch die Levels spurten oder taktisch im Team vorgehen. Beides kann zum Erfolg führen. Es gibt zudem einen Arcade- (ähnlich dem GamePlay eines UT2003) und einen Simulationsmodus (ähnlich Counter-Strike), in welchen man das Spiel durchzocken kann. Und auch der Multiplayerpart kann beeindrucken: 12 Maps, 50 verschiedene Figuren, 35 Waffen, DM, TDM, CTF und ein neuer Mode namens "Territories". Dieser Titel könnte zum Geheimtipp werden.

geplanter Release: 1. Quartal '03

http://www.devastationgame.com/


Rainbow Six: RAVEN SHIELDRainbow Six: Raven Shield wird sich wohl gegen eine inzwischen große Anzahl an realistischen Taktikshootern durchsetzen müssen. Ob es gegen ein Counter-Strike siegreich aus dem Kampf geht sei mal dahingestellt. Fakt ist, dass das Game zumindest das Potential dazu hat. Ein Singleplayermodus mit exakt geplanten Einsätzen in dem sie als Anführer ihres Einsatzteams den Terroristen Feuer unter den Hintern machen, oder selbst in die Rolle der Terrors schlüpfen, und das in 15 knallharten Missionen, gehört erfreulicherweise auch dazu. Dabei leistet die unglaubliche KI der Teammates einges. Sie halten den Rücken frei und führen je nach Situation sinnvolle Aktionen durch, zum Beispiel Türen sichern. Die Terroristen arbeiten ebenfalls eng im Team zusammen und sind ziemlich unberechenbar. Ihren Teammitgliedern geben sie per einfachem Menüinterface die richtigen Befehle zum richtigen Zeitpunkt - so macht Teamplay Spass. Auch der Realismus kommt natürlich nicht zu kurz. Sie können beispielsweise nicht springen, oder haben sie schonmal einen vollbepackten GSG9-Mann rumhopsen sehen? Es stehen 57 Waffen zur Verfügung, weitere Waffengegenstände wie Schalldämpfer etc. lassen über 150 Waffenkonfigurationen zu.
Der Multiplayerart ähnelt dem von Counter-Strike oder Tactical Ops.

geplanter Release: 1. Quartal '03

http://www.ravenshield.de/


Y-ProjectNachdem Westka Interactive pleite gegangen war, sah es ziemlich düster aus für das imposante Y-Project. Doch es besteht die Möglichkeit das Game bei einem anderen Publisher zu vertreiben. Zum Glück! Im Spiel kann man sich für eine von 2 Parteien entscheiden: Wissenschaftler und Soldaten. Man kann das Spiel also auf zwei völlig verschiedene Vorgehensweisen heraus lösen. Doch was ist eigentlich Ziel des Spiels? Auf einem fernen Planeten haben sich Menschen angesiedelt, doch zur gleichen Zeit als die Menschen landeten hat man auch mutierte Insekten entwischen lassen, welche über die Jahre hinweg ihre eigene Kultur entwickelten: eine sehr agressive und menschenfeindliche, wie man schon zu Beginn des Spiels feststellen wird. Die Insekten haben nämlich die Stadt der Menschen angegriffen und deren Schutzkuppel zerstört. Die Aufgabe des Spielers ist es gegen die Insekten vorzugehen um soviele Menschen wie möglich zu retten. Besonders reizvoll ist es die verschiedenen Fraktionen während des Spiels zu wechseln um herauszufinden auf welche Art und Weise sich ein Problem vielleicht besser lösen lässt. Außerdem lässt die Spielewelt viele Bewegungsfreiheiten zu.

geplanter Release: 2. Quartal '03 (noch unsicher)

http://www.y-pro.net/


DNFDuke Nukem Forever
Ihr glaubt nicht mehr, dass es kommt, oder? Ich kann das verstehen: über 5 Jahre warten die Fans jetzt schon, und 3dRealms fällt zum Releasedatum nichts anderes ein als "When it's done" - wirklich demotivierend. Trotzdem schauen die angestaubten Screenshots noch immer vielversprechend aus, und das, obwohl das Spiel "nur" auf der alten UnrealEngine basiert. Diese wurde allerdings kräftig aufgebohrt und darf auch einige Vorzüge von T&L-fähigen Grafikkarten nutzen. Die Pracht eines Unreal 2 oder ähnlichem wäre allerdings Träumerei. Besonderen Wert legt das Team rund um George Broussard auf Interaktivität mit der Umgebung. Im guten alten Duke 3d durfte man ja beispielsweise auch schon Billard spielen . Jetzt soll man alle möglichen Automaten, Gegenstände, Fahrzeuge etc benutzen können. Der coole Blondschopf namens Duke Nukem, der mit markigen Sprüchen um sich wirft, muss mal wieder die Welt retten, denn die Aliens, angestachelt von Doktor Proton, sind echt garstig. Auf seiner Oddysee kommt Duke beispielsweise in der Area 51, dem Hoover Damm oder Las Vegas vorbei.
So gut wie der Singleplayermodus hört sich auch der Mehrspielermodus an. Neben traditionellen Modi wie DM und TDM gibt es auch "Capture the Chick", es ist auch schöner ein Mädel rumzutragen anstatt sich mit einer trostlosen Fahne zu begnügen, nicht wahr?
Hoffentlich gibts einen Coop-Mode oder die Möglichkeit Fahrzeuge zu benutzen. Wir dürfen gespannt sein.

geplanter Release: ich hoffe mal irgendwann 2003

http://www.3drealms.com/duke4/index.html


Wen ich jetzt noch nicht überzeugt habe, dass 2003 das Unreal-Engine-Jahr wird, der ist selber Schuld .
Das UX-Team wird euch jedenfalls auch in diesem Jahr wieder mit allen Informationen rund um die Unreal-Spiele versorgen.

Jürgen "Dreadnought" Schulz

back to the article
comments



 comments error
 only registered users can write comments.