[ 15 / 25 users online ] - Mittwoch, 30. März 2016 - 16:15 
unrealEXTREME.de
» Home / Startseite
» Alte Startseite
» Forum
 
» Misc. / UX-Base
» Clans/Szene
» Unreal
» Unreal Tournament
» Unreal Tournament 2003
» Unreal Tournament 2004
» Unreal 2
» America's Army
» Devastation
» DukeNukem Forever
» Deus Ex 1/2
» Men of Valor
» Rune
» RS: Raven Shield
» Splinter Cell
» Tribes 3: Vengeance
» Tactical Operations
» XIII
 
login
    username:
    
    password:
    
 
    
 
lost password ?
register ?


latest news 
16.08: Gears of War News...
16.08: RO: Update Details u...
05.08: UT 2007 auf PS3 mit ...
13.07: Gears of War für den...
06.07: Neuer Bioshock Trail...

vote 

there is currently no vote running...

Werbung 


Partner 

unrealLegacy.de - Unreal Tournament 3 und mehr...



wayFINDER.de - Das SpieleSeitenVerzeichnis von Gamern fuer Gamer...

TO-Nation.de/com...



Bungie.de - Halo Universe

OpenLeague.de


Link us ;)) 

unrealEXTREME.de



 
news 
 » news
 » archive

articles 
 » Berichte
 » Interviews
 » Kommentare
 » Previews
 » Reviews
 » Tests

FAQ 
 » unrealx.de

community 
 » clanList
 » forum
 » guestbook
 » userlist
 » server

gallery 
 » overview
 » statistics

image gallery 
 » unrealx.de

filewizard 
 » fileBASE
 » Tools
 » UEngine-Games
 » Unreal II
 » Unreal Tournament
 » UT 2003
 » UT2003Camp
 » UT2004

links 
 » UEngine
 » Unreal II
 » Unreal Tournament
 » UT 2003
 » UT 2004

staff 
 » impressum
 » contact

 


 articles
 
 articlesearch:  
Berichte  Ein Spiel wie jedes andere?   unrealx 06.03.2001 

Ich war richtig guter Laune an diesem netten Abend. Wie immer beim Betreten meines Zimmers schaltete ich den Rechner an und noch bevor Windows fertig war zu laden, stand die Verbindung ins Internet auch schon. So und jetzt, ach die Telekom ich hat da ja was vor. Auf zur T-Online Seite und zur DSL-Abfrage. Zweites Quartal 2001, vor einer Woche hieß es noch erstes Quartal 2002. Daraufhin musste ich die Botschaft gleich einem Kumpel überbringen und so beschlossen wir bester Laune UT anzuwerfen und eine Runde zu zocken.
Wenige Minuten später bekam ich dann eine IP eines freien Servers mit dem Kommentar ?bis gleich? von meinem Kumpel.

Jetzt stand dem Spielspaß nichts mehr gegenüber, dachte ich. Wie ich auf dem Server eintraf (CTF-Face) verschwand ich kurz hinter dem Gebäude sah mir kurz an wer sich hier so rumtreibt (24 Spieler) und sagte kurz ?Hi?. Entschlossen etwas zu erreichen bog ich um die Ecke und keine 2 Schritte später war ich auch schon einen Kopf kürzer. Gut, dachte ich Sniper hat der Gegner also auch und stellte mich auf einen kleinen Sniperwar ein.

Die nächste Runde, wild hüpfend wie ein Hase zur Jagdsaison erreichte ich den Eingang meiner Base um festzustellen das dort 4 Gegner nur darauf warteten das ich vorbeikomme. In diesem Augenblick fragte ich mich ob ich hier richtig war. Es dauerte nicht lange da hatten sich die vier auf mich gestürzt wie die Aasgeier auf die gesammelten Innerreien und ich war tot.

Im fünften Anlauf hatte ich mich dann bis aufs Dach gekämpft wo ich auch meinen Kumpel traf, der zu meinem Bedauern jedoch Sekunden später etwas kopflos umfiel. Vorsichtig suchte ich das gegnerische Gebäude nach Snipern ab und keine zwei Minuten dauerte es bis ich ca. sechs Headshots hatte. Dann war es jedoch auch für mich Zeit zu sterben und alles begann von vorn. Der feine Unterschied war jedoch diesmal, dass ich ungefähr 0,5 Sekunden nach dem Respawn wieder tot auf dem Boden lag. Das ganze wiederholte sich um die 10 Mal und langsam machte sich Wut in mir breit. Irgendwie hatte ich es dann bis hinter die rettende Wand geschafft. Mit der Sniper in der Hand und dem Hintergedanken, dass es sicher ein Newbie ist, der denkt er ist der Größte wenn er wehrlose Spieler umbringt suchte ich die gegnerische Base ab. Schnell hatte ich ihn gefunden, denn er hatte vergessen, dass selbst in der dunkelsten Ecke des Sims die umherfliegenden Patronen zu sehen waren.
Als ich ihn erschossen hatte war ich etwas verblüfft denn anhand seines Namens war zu erkennen das es sich um ein Clan-Member handelte der sich fleißig als Respawnkiller betätigte. Das ganze zog sich noch um die fünf Minuten hin wobei ich es nur zweimal schaffte in meine Base zu gelangen, da diese von mindestens 4 Gegnern hermetisch abgeriegelt wurde. Die restliche Zeit verbrachte ich damit kurz nach dem Respawn durch die äußerst faire Taktik eines Clan-Members zu sterben.

Jetzt frage ich: Wie weit ist diese Community gesunken dass sich schon Clan-Member als Camper betätigen? Ein Typ dem ich mehr zutraue besorgt sich seine Frags mit Respawnkills obwohl er wie man doch annimmt mehr kann. Wie soll ein Newbie die Regeln mitbekommen wenn es erfahrene Spieler falsch vormachen. Alle Welt regt sich über campente Newbies auf aber der Krebsschaden sitzt bei den erfahrenen Spielern. Erst wenn auch der letzte Ar*** begriffen hat, dass auch ein Online-Game seine Spielregeln hat dann wird es Spaß am spielen geben. Allerdings wird es so weit nicht kommen. Es wird immer schwarze Schafe geben, doch momentan handelt es sich eher um eine ganze Herde zu der auch Zocker gehören von denen man es als letzte erwartet.

Was denken solche Leute, wenn sie anderen jeglichen Spaß am Spiel versauen. Wahrscheinlich sind sie als kleines Kind vom Wickeltisch gefallen oder wurden mit dem Klammerbeutel gepudert und jetzt müssen sie sich am Rest der Community rächen.
Egal wie gut ihr spielen könnt wer solch eine Sch*** fabriziert gehört hier nicht hin.
Die Frage ist jedoch wie man etwas derartigem entgegentritt. Entweder bekämpft man solche Leute mit eigenen Waffen, was mir persönlich jedoch keinen Spaß macht oder man verlässt einfach den Server und sucht sich einen neuen. Beides wäre eine Lösung aber keine dauerhafte. Eine wirkliche Lösung gegen ein derartiges Problem kennt keiner und wenn doch so lasse ich mich gern eines besseren Belehren.

...und so beende ich das Ganze mit der Frage: Hat es Sinn Mitglied einer solchen Gemeinschaft zu sein?

The Reaper

back to the article
comments



 comments error
 only registered users can write comments.