[ 1 / 25 users online ] - Mittwoch, 30. März 2016 - 15:57 
unrealEXTREME.de
» Home / Startseite
» Alte Startseite
» Forum
 
» Misc. / UX-Base
» Clans/Szene
» Unreal
» Unreal Tournament
» Unreal Tournament 2003
» Unreal Tournament 2004
» Unreal 2
» America's Army
» Devastation
» DukeNukem Forever
» Deus Ex 1/2
» Men of Valor
» Rune
» RS: Raven Shield
» Splinter Cell
» Tribes 3: Vengeance
» Tactical Operations
» XIII
 
login
    username:
    
    password:
    
 
    
 
lost password ?
register ?


latest news 
31.08: Patch 1.8 Arbeiten!...
07.05: TO: Crossfire 1.7 re...
05.05: TO: Crossfire 1.7...
25.04: TO:C OBJ-Deluge...
15.04: 1.7 Patch Changelog...

vote 

TO: Crossfire - euer Eindruck ?

Einfach nur genial!
25%

Zufriedenstellend ...
0%

Nichts Besonderes!
0%

Schrott!
0%

Ich spiel lieber TO:AoT!
50%

Ich spiel kein TO mehr!
0%

Ich habe TO noch nie gemocht!
25%

register / login first

Werbung 


Partner 

unrealLegacy.de - Unreal Tournament 3 und mehr...



wayFINDER.de - Das SpieleSeitenVerzeichnis von Gamern fuer Gamer...

TO-Nation.de/com...



Bungie.de - Halo Universe

OpenLeague.de


Link us ;)) 

unrealEXTREME.de



 
news 
 » news
 » archive

TO:AoT 
 » About
 » Maps
 » Multiplayer
 » Singleplayer
 » Waffen
 » FAQ

community 
 » clanList
 » forum
 » guestbook
 » userlist
 » server

gallery 
 » overview
 » statistics

filewizard 
 » fileBASE
 » Tactical Ops

links 
 » UEngine
 » Unreal II
 » Unreal Tournament
 » UT 2003
 » UT 2004

staff 
 » impressum
 » contact

 


 Singleplayer

 search:  
Singleplayer, schwenker
TacticalOps - SingleplayerIm Grunde genommen gibt es in TacticalOps keinen richtigen "Singleplayer", die einzige Möglichkeit, TacticalOps offline zu spielen, ist das Starten einer sog. "Practice Session". Ähnlich wie in UT kann man hier quasi die gleichen Spielmodi wie online spielen, lediglich werden die (menschlichen) Spieler durch Bots ersetzt.
D.h. man wählt sich die Map, auf der man offline spielen will, aus, trifft weitere Einstellungen (wählt z.B. den ein oder anderen Mutator an) und startet dann das Spiel. Von jetzt an geht alles wie im Multiplayer-Modus, mehr über den Ablauf des Spiels gibt es in der About- und der Multiplayer-Section.
Eine Kampagne für den Singleplayer war mal angedacht, bisher wurde allerdings noch nichts davon realisiert, da sich der das Spiel eh auf Multiplayerschlachten spezialisiert hat.
Ein weiterer Grund, TacticalOps online statt offline zu spielen ist, dass die Bots (im Gegensatz zu UT, wo sie noch relativ gut agierten) im Singleplayer nicht sehr "schlau" agieren, konkret bleiben Bots schonmal an einer Ecke hängen oder ballern auf alles, was sich bewegt, egal ob Freund oder Feind. Besonders ärgerlich ist dies, wenn man selbst schon tot ist und die Bots nicht das tun was sie sollen.