[ 2 / 23 users online ] - Mittwoch, 30. März 2016 - 15:54 
unrealEXTREME.de
» Home / Startseite
» Alte Startseite
» Forum
 
» Misc. / UX-Base
» Clans/Szene
» Unreal
» Unreal Tournament
» Unreal Tournament 2003
» Unreal Tournament 2004
» Unreal 2
» America's Army
» Devastation
» DukeNukem Forever
» Deus Ex 1/2
» Men of Valor
» Rune
» RS: Raven Shield
» Splinter Cell
» Tribes 3: Vengeance
» Tactical Operations
» XIII
 
login
    username:
    
    password:
    
 
    
 
lost password ?
register ?


latest news 
14.02: Keine Mac Version!...
08.12: Review bei Boomtown...
10.11: MoV - Review...
27.10: TEST: MEN OF VALOR...
13.10: Goldstatus für Men o...

vote 

there is currently no vote running...

Werbung 


Partner 

unrealLegacy.de - Unreal Tournament 3 und mehr...



wayFINDER.de - Das SpieleSeitenVerzeichnis von Gamern fuer Gamer...

TO-Nation.de/com...



Bungie.de - Halo Universe

OpenLeague.de


Link us ;)) 

unrealEXTREME.de



 
news 
 » news
 » archive

Men of Valor: Vietnam 
 » GamePlay
 » Grafik/Engine
 » Levels
 » Multiplayer
 » Sound/Music
 » Story
 » Waffen
 » FAQ

community 
 » clanList
 » forum
 » guestbook
 » userlist
 » server

gallery 
 » overview
 » statistics

filewizard 
 » fileBASE
 » Tools
 » UEngine-Games
 » Unreal II
 » Unreal Tournament
 » UT 2003
 » UT2003Camp
 » UT2004

links 
 » UEngine
 » Unreal II
 » Unreal Tournament
 » UT 2003
 » UT 2004

staff 
 » impressum
 » contact

 


 GamePlay

 search:  
GamePlay, Dreadnought
Es handelt sich um einen historisch angelehnten Kriegsshooter. Als Spieler hat man ständig seine Squad (also verbündete Soldaten) um sich. Allerdings kann man denen keine Anweisungen geben... so kann man sich wenigstens um sich selbst kümmern . Trotzdem werden sie ständig über die Situation ihres Squads auf dem laufenden gehalten. Auf ihrem Weg durch Vietnam treffen sie auf Vietcong und NVA.
Das Handling der Waffen gestaltet sich wie in Far Cry... Standardschussfolge mit der linken Maustaste, mit rechts gezielte Schüsse und geringfügiger Zoom-Effekt. Auch stationäre Geschütze dürfen bedient werden. Der Gegner kennt das Terrain und ist gut ausgerüstet... blindes Ballern im Serious Sam - Style ist tödlich... für den Spieler. Behutsames Vorgehen steht im Mittelpunkt. Auch warten etliche Fallen auf den großen Maps, die man aber entschärfen kann. Gefallene verbündete und gegnerische Soldaten sollte man stets nach brauchbaren Items und Munition untersuchen.
Insgesamt bestreitet man so 4 Operationen, d.h. 12 Missionen die einen durch 60 Maps führen und ca. 20 Stunden Spielzeit bedeuten.