[ 2 / 22 users online ] - Mittwoch, 30. März 2016 - 15:52 
unrealEXTREME.de
» Home / Startseite
» Alte Startseite
» Forum
 
» Misc. / UX-Base
» Clans/Szene
» Unreal
» Unreal Tournament
» Unreal Tournament 2003
» Unreal Tournament 2004
» Unreal 2
» America's Army
» Devastation
» DukeNukem Forever
» Deus Ex 1/2
» Men of Valor
» Rune
» RS: Raven Shield
» Splinter Cell
» Tribes 3: Vengeance
» Tactical Operations
» XIII
 
login
    username:
    
    password:
    
 
    
 
lost password ?
register ?


latest news 
23.03: Americas Army v2.8.1...
24.12: Americas Army: Speci...
13.09: AA 2.7 Infos...
11.02: AA v2.6 da!...
15.10: AA:SF (Direct Action...

vote 

there is currently no vote running...

Werbung 


Partner 

unrealLegacy.de - Unreal Tournament 3 und mehr...



wayFINDER.de - Das SpieleSeitenVerzeichnis von Gamern fuer Gamer...

TO-Nation.de/com...



Bungie.de - Halo Universe

OpenLeague.de


Link us ;)) 

unrealEXTREME.de



 
news 
 » news
 » archive

America's Army 
 » Singleplayer
 » Das Equipment
 » Die Waffen
 » Gegner
 » Multiplayer
 » FAQ

community 
 » clanList
 » forum
 » guestbook
 » userlist
 » server

image gallery 
 » unrealx.de

filewizard 
 » fileBASE
 » AmericasArmy

links 
 » UEngine
 » Unreal II
 » Unreal Tournament
 » UT 2003
 » UT 2004

staff 
 » impressum
 » contact

 


 Das Equipment

 search:  
Das Equipment, JeDiDrAko
Wichtiges Equipment

M67 Splittergranate
.Die M67 ist fester Bestandteil der Soldatenausrüstung. Die meisten Soldaten sind in der Lage, diese Granate 40 Meter weit zu werfen, der Explosionsradius beträgt dabei 15 Meter. Die M67 ist sowohl für Außen- als auch für Inneneinsätze optimal. Zur Effektivitätssteigerung lässt die Granate sich außerdem "abkochen", d.h. die Zeit zwischen Wurf und Explosion wird verringert. Durch den 5- Sekunden- Timer sollte sie jedoch nicht zu lange in der Hand behalten werden. Um sich vor dieser Granate zu schützen gibt es 2 wirkungsvolle Möglichkeiten. Zum einen kann man sich auf den Boden werfen, hier sollten die Füße zur Granate zeigen. Zum anderen kann man ganz einfach außer Reichweite rennen.


M83 Rauchgranate
.Die Rauchgranate ist der Schlüssel zur perfekten Deckung des Teams. Die M83 kann bis zu 30 Meter weit geworfen werden und sondert dann eine Minute lang dichten, weißen Rauch ab. Gerade auf freien Flächen kann diese Granate von unschätzbarem Wert sein.
Dennoch kann diese Waffe auch eingesetzt werden, um den Feind auf eine falsche Fährte zu locken. Dies kann dadurch erreicht werden, dass man die M83 in die eine Richtung wirft, dann aber in die andere Richtung verschwindet. Gilt es ein Ziel zu schützen, dann ist es weit verbreitet, sich mit dem dichten, weißen Qualm zu umgeben und auf den ahnungslosen Angreifer zu warten. Aber Achtung: Meist ist eine verräterische Silhouette selbst im dichtesten Rauch noch zu erkennen.

Blendgranate
.Die Blendgranate ist zum kurzzeitigen lähmen der gegnerischen Bewegung gedacht. Das wird durch einen grellen Blitz und einen ohrenbetäubenden Knall erreicht. Wie immer gilt auch hier besondere Vorsicht, da diese Art von Granate eine sehr kurze Zündungszeit besitzt.
Doch warum eine Blendgranate benutzen, wenn ich eine Splittergranate hineinwerfen kann? Ins besondere in engen Räumen ist die kurze Zündungszeit ein Bonus. Durch die schnelle Zündung hat der Gegner keine Zeit in Deckung zu hechten. Die einige Sekunden andauernde Verwirrung kann dann zum schnellen sichern des Raumes genutzt werden. Sollte man selbst von solch einer Granate erwischt werden, gilt es ruhe zu bewahren. Eine Chance bietet sich, wenn man sich duckt und aus allen Rohren auf die vermutliche Position des Gegner feuert. Denn wer will als Feigling sterben?


Nachtsichtgerät
,Das AN/PVS- 7D Nachtsichtgerät ist ein leichtes, am Helm befestigtes Gerät, dass dem Soldaten auch bei eingeschränkter Sicht noch große Bewegungsfreiheit gewährt. Während das Gerät aktiviert ist beträgt das Sichtfeld allerdings nur 40°.